PURE ENERGY

Sehen wunderschön in Ihrer Bodenvase aus: Lilien

Diese Woche wird es feurig! Die Feuerlilie repräsentiert durch seine intensive Farbe vitale Stärke und Aktivität. Tatsächlich hebt die Wärme dieser Farbe unweigerlich die Stimmung.

Neben der Rose gehört die Lilie seit Menschengedenken zu den Pflanzen, die uns mit ihrer Blütenpracht und ihrem Duft fesseln.

Herkunft Feuerlilie

Mit einer majestätischen Schönheit entfaltet die Lilie ihre trichterförmigen Blüten und lässt den Raum, in dem sie steht, hell erstrahlen. Das ist auch der Grund, warum sie die Könige zu ihrer Blume auserkoren haben. Schon in der Ornamentik der Ägypter taucht die Lilie auf, wo sie Zeichen für die königliche Würde und das Wappen für Oberägypter wurde.
Wegen ihrer schlichten Eleganz zählt sie zu den ältesten Zierpflanzen, die nur aufgrund ihres Aussehens angepflanzt wurden.
Die Wildform der Feuerlilie gedeiht auf Bergwiesen, Schuttfluren, Felsen und Gebüschrändern von der Ebene bis in etwa 2400 Meter Höhe. Sie bevorzugt Kalkböden in warmen und sonnigen Lagen, wächst jedoch auch auf schwach sauren Böden.

Bedeutung Feuerlilie

Die Feuerlilie symbolisiert leidenschaftliche Liebe. Das intensive Orange Farbe steht außerdem für vitale Stärke und Aktivität. Tatsächlich hebt die Wärme dieser Farbe unweigerlich die Stimmung, da Orange die Farbe der Freude und des Lustigen ist und außerdem als Kraftspender nach physischer oder seelischer Erschöpfung bekannt ist. Die orangenen Lilien heben Geborgenheit, Gemütlichkeit und emotionale Wärme hervor und aktivieren Jeden, der im grauen Gewohnheitsalltag erstarrt ist.
Lassen also auch Sie sich in den Bann der Blumen ziehen und schöpfen frische, frühlingshafte Energie daraus.

Pflege Feuerlilie

Schneiden Sie die Lilien am besten schräg mit einem Messer an und stellen sie in viel frisches, kaltes Wasser.

Feuerlilie