Menorcan Summer

 

 

CHRYSATHEMEN, ALSTROEMERIA, LILIEN & ZIMTBLATT

 

Glück aus Asien, tanzende Latinas und fürstliche Grazie: unsere BLOOMEN der Woche „Menorcan Summer“ sind diesmal voll farbenfreudiger, globaler Schönheiten. Mit Chrysanthemen und gleich zwei verschiedenen Liliengewächsen bekommen Sie eine formvollendete Blumenoase voller Optimismus.

Diese Kombination erhalten Sie bei uns bis zum 12.05.2018. Bestellen Sie Ihr Blumenabo hier oder ändern Sie Ihr Abo bis Do, 10.05.2018, wählen Sie als Liefertermin spätestens den 12.05.2018 und freuen Sie sich auf Ihre BLOOMEN der Woche!

Die Chrysantheme gehört zur Familie der Korbblüter und war ursprünglich hauptsächlich in Ostasien verbreitet. In asiatischen Ländern hat sie deshalb historisch eine sehr wichtige Bedeutung. Sie wird hier sogar verehrt und ist das ultimative Symbol für Glück und Gesundheit.  Erst im 19. Jahrhundert wurde diese prächtige Blume nach Europa gebracht. In Deutschland steht die Chrysantheme zwar auch für Glück, aber insbesondere für Wahrhaftigkeit und Beständigkeit. Der Name Chrysantheme kommt aus dem Griechischen und bedeutet Gold („krusos„) und Blume („anthemon„). So werden diese s. g. Goldblumen bei uns oft benutzt, um dem Beschenkten zu sagen „Ich liebe Dich“ und „Du machst mich glücklich“. In farbenfroher Erscheinung beglücken Blüten dieser Gattung uns in intensiver pink-roter Farbe, gekrönt mit einem grünen Herzen.

Passend dazu tummelt sich in diesem Strauß die orange-gelbe Alstroemeria. Nicht nur farblich ist sie eine sommerliche Ergänzung  – ihre zärtlich gewölbten Blütenblätter zieren pro Stängel gleich mehrere Blumen.

So kann jeder Stängel bis zu acht Blüten tragen! Von der anderen Seite des Pazifiks aus den chilenischen und peruanischen Anden stammend, bringt sie einen südamerikanischen Latina-Flair mit sich. Nicht umsonst heißt diese Blume „Alstoemeria Dancing Queen“, die tanzende Königin unter den Blumen. Die Alstroemeria wird umgangssprachlich auch Inkalilie genannt und steht für das Träumen, die Hingabe und die Freundschaft.  Eine Blume voller positiver Energie also, die in diesem Strauß begleitet wird von einer fernen fürstlichen Verwandten: der Lilie „Menorca“.

Mit trompetenförmigen Blüten in prächtigem Gelb, ist die „Liliium Menorca“ eine Blume mit Charakter, viel Stolz und Aussagekraft. Diese Gattung findet ihren Ursprung in China und symbolisiert geistige Reinheit und Fruchtbarkeit. Als Schnittblume steht sie bei uns für Hoffnung und bringt auch Romantik zum Ausdruck: so sagen Lilien „Du bist in meinen Gedanken und ich hoffe, dass du…“.  Bei einer richtigen Pflege blühen die Lilien sogar bis zu 16 Tage! Wichtig dafür ist, die Stiele schräg abzuschneiden und nicht zu viel Frischhaltemittel ins Wasser zu geben. Da Lilien sehr empfindlich gegen Ethylen sind, sollte die Vase unbedingt fern von einer Obstschale abgestellt werden. Sehr außergewöhnlich ist, dass diese Gattung kaum duftet. Dafür wird unser Arrangement diese Woche mit einem Zimtblatt vollendet.

Der Name dieser Pflanze verrät schon den süßlich-zimtigen Duft seiner Blätter. Der Zimtbaum gehört zu den Lorbeergewächsen und stammt ursprünglich aus Indien. Wie auch das Lorbeerblatt bringt das schlichte aber scharf definierte Zimtblatt eine römische Glorie mit sich und macht unserem BLOOMEN der Woche zu einem Strauß voller Klasse, Stil und globalem Temperament!

 

Unsere Vasenempfehlung für „Menorcan Summer“

Für dieses Bouquet empfehlen wir eine Tischvase mit weiter Öffnung, damit die einzelnen Blüten gut zur Geltung kommen.

Wir wünschen Ihnen eine tolle Woche und viel Freude mit „Menorcan Summer“!