BLOOMY CAKE No. 1

BLOOMY CAKE BY ELFENKINDBERLIN

Liebe BLOOMIES,

pünktlich zum Wochenende starten wir mit dem ersten Gastbeitrag von der zauberhaften Rebecca von Elfenkindberlin, die Ihre wöchentliche BLOOMENlieferung als Anlass nimmt, einen BLOOMY CAKE DAY zu veranstalten.

Viel Spaß beim Lesen, Eure BLOOMIES!

Ich habe etwas Neues für Euch: Ab heute wird es jede Woche einen Bloomy Cake Day geben! Die Blumen dafür bekomme ich von Bloomydays.

Da die Blume der Woche immer wieder aufs Neue eine Überraschung ist, lasse ich mich nun Woche für Woche aufs Neue inspirieren, und zauber kleine Köstlichkeiten. Heute gibt es eine Bienenstichtorte. Wir kennen sie alle, die klassischen Bienenstichstücke, doch gegessen wird er eher selten. Und das obwohl man ihn einfach lieben muss, denn Bienenstich besteht aus einem fluffigen Hefeteig, der geküsst wird von einer himmlische Schicht feiner Vanillebuttercreme und gekrönt ist von einer knusprigen Mandel-Karamell-Schicht – köstlich! Mein Tortenglück wurde noch umhüllt von Sahne, einem Hauch Mandelblättchen und dekoriert mit herbstlichen Astern, die bitte nicht verzehrt werden sollten!

Hier kommt das Rezept:

150 ml + 3/4 l + 1/4 l Milch
75 g + 125 g + 150 g Zucker
2 Löffel Honig
2 Päckchen Puddingpulver “Vanille” (für je 1/2 l Milch; zum Kochen)
500 g + etwas Mehl
Salz
100 g + 100 g + 70g weiche Butter
2 Eier
1 Würfel (42 g) frische Hefe
1 Päckchen Vanillin-Zucker
200 Schlagsahne
200 g Mandelblättchen

Buttercreme

Für die Buttercreme 150 ml Milch, 75 g Zucker und Puddingpulver glatt rühren. 3/4 l Milch aufkochen, angerührtes Puddingpulver einrühren und 1 Minute köcheln. In eine Schüssel geben, und bei Raumtemperatur auskühlen lassen.

Hefeteig

Für den Hefeteig 500 g Mehl, 1 Prise Salz und 125 g Zucker in einer Rührschüssel mischen, 100 g Butter in Flöckchen und Eier zufügen. 1/4 l Milch lauwarm erwärmen. Hefe hineinbröckeln, und auflösen lassen. Zur Mehlmischung gießen und mit den Knethaken des Handrührgeräts zum geschmeidi­gen Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.

Mandelkaramell

Inzwischen 100 g Butter in einem Topf schmelzen. 150 g Zucker, Vanillin-Zucker, Honig und Sahne zufügen, unter Rühren aufkochen. Von der Herdplatte nehmen, Mandeln unterrühren. Abkühlen lassen.

Teig mit bemehlten Händen durchkneten, in die Kuchenform geben und die Ränder festdrücken. Nochmals ca. 20 Minuten gehen lassen.

Ofen vorheizen (E-Herd: 200°C/Umluft: 175°C/Gas: Stufe 3). Nun die Mandelmasse auf den Teig streichen. Nochmals ca. 15 Minuten gehen lassen. Im heißen Ofen ca. 20 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Hefeboden waagerecht durchschneiden. 50g Butter mit dem Handrührgerät weiß-cremig aufschlagen. Pudding durchrühren, Esslöffelweise unter die Butter rühren. Buttercreme gleichmäßig auf den unteren Boden streichen. Mandeldeckel daraufsetzen und mind. 1 Stunde kühl stellen.

Sahne schlagen und auf den die Torte streichen, die Seiten mit Mandelblättchen bestreuen, den Kuchen mit den Herbstastern dekorieren.

Et voilà

Liebs,

Eure Rebecca

BLOOMY CAKE by Elfenkindberlin

Bloomy Cake