White Delight

EUSTOMA „PICCOLO“ & SCHLEIERKRAUT

Lassen Sie sich diese Woche von der anmutigen Kombination „White Delight“ verzaubern. In ihrer Leichtigkeit erinnern Eustoma und Schleierkraut in winterlichem Weiß an filigrane Schneeflocken – let it snow!

Diese Kombination erhalten Sie bei uns bis zum 05.12.2017. Bestellen Sie Ihr Blumenabo hier oder ändern Sie Ihr Abo bis Donnerstag, 30.11.2017, wählen Sie als Liefertermin spätestens den 05.12.2017 und freuen Sie sich auf Ihre BLOOMEN der Woche!

Die Eustoma, auch bekannt unter dem Namen Lisianthus, könnte ihrem Aussehen nach glatt als kleine, unprätentiöse Schwester der Rose durchgehen. Deshalb wird sie auch manchmal als Tulpen- oder Japanrose bezeichnet. Als Schnittblume kam sie über einen japanischen Gärtner nach Europa, obwohl sie eigentlich in Amerika heimisch ist. Sie wächst vor allem in den Wüsten- und Präriegebieten sowie ausgetrockneten Flussbetten der südlichen US-Staaten, Mexikos, der Karibik und der nördlichen Länder Südamerikas. Als Familienangehörige der Enziangewächse kennt man sie darum auch als Prärieenzian. Bevor Sie die Eustoma in eine Vase stellen, sollten Sie sie mit einem scharfen Messer schräg anschneiden. Mehr Infos und Pflegetipps zur Japanrose finden Sie hier.

Das zarte Schleierkraut findet besonders in Hochzeitssträußen Verwendung. Es scheint dazu auch geradezu prädestiniert: Sein unschuldiges Weiß und der Name machen es zur perfekten Hochzeitsblume. Noch dazu steht Schleierkraut symbolisch für Hingabe – eine wichtige Voraussetzung für eine glückliche Partnerschaft. Mehr Infos und Pflegehinweise zu Schleierkraut finden Sie hier.

Unsere Vasenempfehlung für  „White Delight“

Für unsere Kombination „White Delight“ empfehlen wir eine hohe Vase mit relativ schmaler Öffnung, damit das Bouquet eine schöne Form erhält.

Wir wünschen Ihnen eine tolle Woche und viel Freude mit „White Delight“!

Eustoma, SchleierkrautEustoma, Schleierkraut