Vasen verschönern

DIY Vasen verschönern im Frühling

Der alljährliche Frühjahrsputz steht bevor, warum also nicht auch alte Vasen verschönern? Jedes Jahr im Frühling bemühen wir uns darum, unsere Wohnung tiefgründig aufzuräumen und zu putzen. Alles was wir in den letzten Monat nicht benutzt haben oder was uns nicht mehr gefällt, wird aussortiert. Schliesslich brauchen wir Platz für Neues! Sie haben sicherlich auch Vasen zu Hause, die Sie kaum noch benutzen. Doch bevor Sie diese Vasen wegwerfen, gibt es ein paar einfache Tricks, mit denen Sie im Nu Ihre Vasen wieder zu echten Hinguckern machen. Wir haben diesmal für die DIY Tipps zum Vasen verschönern!

Mit bunten Schleifenbändern und farbigen Kordeln oder Masking-Tapes, können Sie schnell tolle Effekte erzielen. Eins unser Lieblingstipps für Vasen ist ihnen einen frischen Anstrich zu verpassen. Sie können ganz einfach im Baumarkt oder im Bastellgeschäft nach Acryl-Farbe schauen. Diese gibt es in allen möglichen Farben und Sie können ganz leicht damit Ihre Vasen auffrischen. Die Kissen auf Ihrem Sofa sind gelb? Dann können Sie das perfekt mit einer schönen gelben Vase ergänzen! Mögen Sie gerne Glitzer? Dann können Sie solange die Farbe noch nass ist, etwas Glitzer auf die Vasen verstreuen und fertig ist die einzigartige und individuelle Vase für Ihr Zuhause. Wenn Sie mehrere kleine Vasen haben, lassen sich diese pefekt in der ganzen Wohnung verteilen. Das Schöne ist, dass es beim Vasen verschönern keine Regeln gibt!  Mit diesem Tipp können Sie überall in Ihrer Wohnung tolle neue Akzente setzten und schon sind Sie bereit für die wärmeren Monate. Schauen Sie sich mal in einem Bastelladen um und lassen Sie sich inspirieren.

Tipp: Besonders harmonisch sehen Ihre Vasenarrangements aus, wenn die Schleifenbänder farblich passend zu unseren BLOOMEN DER WOCHE sind.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Verschönern Ihrer alten Vasen und natürlich auch einen guten Start in den Frühling!

Ideen zum Vasen verschönern