VASEN-ARRANGEMENTS

Vasen-Arrangements und Blumenideen von BLOOMY DAYS & Westwing

Nicht jedes Blumenarrangement eignet sich für die gleiche Vase. Große, füllige Blumenköpfe müssen durch hohe Vasen gestützt werden. Langstielige, einzelne Blumen wollen allein schön in Szene gesetzt werden und dulden keine Konkurrenz. Wir zeigen Ihnen heute fünf verschiedene Blumenarrangements, die Sie ganz einfach zu Hause nachmachen können. Unsere Freunde von Westwing, Deutschlands erster Shoppingclub für Möbel und Wohn-Accessoires, haben uns hierfür eine wunderbare Auswahl an Vasen von Westwing zur Verfügung gestellt, die wir kreativ mit Blumen geschmückt haben.

Vasen-Arrangements

Klassische Tischvase

Die klassische Tischvase ist nicht zu groß und nicht zu klein. Sie wissen schon, eben genau richtig für die meisten Blumensorten. Die klassische Tischvase schmückt vor allem lange, eckige Tische sehr gut. Besonders auf leeren Tischen in der Mitte platziert, fügt Sie sich elegant in das Gesamtbild Ihres Esszimmers. Wir haben die Vase in 3D-Optik mit verspielten Germinis gefüllt. Da die Vase an sich eher minimalistisch designt ist, bilden die verspielten Germinis einen frischen Kontrast.

Foto-2

Flaschenvase

Fast jede Blumenart kommt in engen Flaschenvasen besonders gut zur Geltung. Die Flaschenvase eine tolle schmale Vase, die in jeden Flur passt, ohne viel Platz wegzunehmen. Aufgrund Ihrer filigranen Form bereitet sie Ihnen und Ihren Gästen stets einen schönen Empfang. Zarte, langstielige Blumen passen hervorragend in diese Vase.

Foto-3

Bodenvase

Jeder sollte eine haben, denn sie ist für langstielige Blumen unverzichtbar. Damit große Bodenvasen voll und ganz ihre Wirkung entfalten, benötigen sie einen ausgesuchten Platz – beispielsweise neben einer Terrassentür, einem Kamin oder in einer Raumecke. Aber auch auf einem langen Esstisch sind sie ein Eyecatcher. Durch ihre Größe und Eleganz können Sie sich ganz frei ein Plätzchen aussuchen, welchem Sie schon immer mal mehr Beachtung schenken wollten.

Um ein elegantes Ambiente zu schaffen, sind Ton in Ton Arrangements hervorragend. Wir haben uns für weiße Gladiolen in Kombination mit zartem Dill entschieden.

Foto-4

Kleine Vasen

Kleine Vasen wirken sowohl alleine als auch in der Gruppe. Mit einzelnen Blumen bestückt, sind sie eine tolle Tischdekoration oder zieren filigrane Beistelltische. Die Kombination kann sehr spielerisch wirken und lockert die Umgebung auf. Vor allem für abgebrochene Blütenköpfe oder „Reste“, die nicht mehr in eine andere Vase passen, sollten Sie immer ein paar kleine Vasen zu Hause haben. Denn wie schade wäre es, diese Blüten wegzuwerfen.

Foto-5

TIPP: Haben Sie schon einmal Blumen im Badezimmer dekoriert? Auf dem Badewannenrand oder dem Waschtisch sehen kleine Vasen sehr hübsch aus und versüßen den Alltag.

Foto-6

Vasen-Arrangements