Trockenblumen

Sie sind der Hingucker in diesem Jahr – Trockenblumen kannst Du auf Social Media fast auf jedem Bild oder in jeder Story entdecken. Sie sind heiß begehrt, doch leider nicht überall erhältlich. On- und Offline gibt es wenig Möglichkeiten, diese wunderschönen Arrangements aus Trockenblumen zu ergattern…

…Aber zum Glück gibt es sie ab sofort bei uns im Onlineshop! Wir haben sie in Mono oder auch in romantischer Kombination für Dich. Aber warum sind wir eigentlich so begeistert von diesem Trend?

  • Unsere Trockenblumen musst Du nicht gießen oder pflegen.
  • Unsere Trockenblumen halten ewig. Bitte stell sie unter keinen Umständen ins Wasser, das mögen sie so gar nicht.
  • Unsere Produktzusammenstellungen sind so üppig, dass Du einige Zweige rausnehmen und für wunderschöne Deko nutzen kannst.

In den kommenden Wochen wirst Du auf Social Media sehen können, wie üppig unsere Trockenblumen-Arrangements bei Dir oder dem Beschenkten ankommen. Ihrer Schönheit tut es überhaupt keinen Abbruch, wenn man einzelne Stiele entnimmt und diese in kleine Vasen stellt. So erstrahlt nicht nur ein Platz in Deinen vier Wänden durch dieses wunderschöne Accessoire. Auf unserem Blog folgt in den kommenden Wochen zudem ein weiteres DIY passend zu unserem neuen Sortiment. Bleib also gespannt und halte die Augen offen.

Mit unseren Trockenblumen hast Du eine langanhaltende Dekoration in deinem Haus, die Du nach Belieben ändern kannst. Du musst nichts wegwerfen und hast mehrere Wochen lang pure Freude beim Anblick Deiner Blumen. Hier unten siehst Du unsere neuen Arrangements, die für ein gemütliches Ambiente bei Dir zu Hause sorgen . So können Dir auch schlechtes Wetter und kühle Temperaturen nichts anhaben.

Wir hoffen natürlich, dass das richtige Produkt für Dich dabei ist. Falls nicht, sei nicht traurig, denn schon in den kommenden Wochen folgt noch ein Highlight, auf das auch wir uns schon sehr freuen. Folge uns gerne auf Social Media, um weitere Eindrücke von unseren Trockenblumen sowie tolle Gestaltungsideen zu erhalten.

Veröffentlicht von Fabienne Lüdtke