Summer in Paris

 

 

INKALILIE, GLADIOLE & ALLIUM

 

Zarte Farben und ein außergewöhnliches Highlight – weiße Gladiolen, rosa Inkalilien und Allium. Die BLOOMEN der Woche „Summer in Paris“ sind diesmal eine elegante Harmonie aus Farben und Formen.

Diese Kombination erhalten Sie bei uns bis zum 14.07.2018. Bestellen Sie Ihr Blumenabo hier oder ändern Sie Ihr Abo bis Do, 12.07.2018, wählen Sie als Liefertermin spätestens den 14.07.2018 und freuen Sie sich auf Ihre BLOOMEN der Woche!

Besuch aus den Tropen bei BLOOMY Days! Die Inkalilie stammt ursprünglich aus subtropischen Gebieten Chiles und wurde erst im 19.Jahrhundert als Schnittblume bei uns kultiviert. Der wissenschaftliche name ist „Alstroemeria“ und die Pflanze gehört zu den Lilienartigen und zählt etwa 170 verschiedene Arten. Die Form der Inkalilien, die wir aus den wunderschönen Sommersträußen kennen, sind hierzulande gezüchtete Hybriden, die in allen erdenklichen bunten Farbtönen vorkommen können. Ihr zarter Blütenkopf ist trichterförmig und besticht durch seine besonders schöne Blütenmitte, die sich zumeist farblich vom Rest abhebt und dunkle Farbsprenkel aufweist. Im Strauß wirkt die Inkalilie sehr grazil und zeichnet sich durch eine besonders lange Haltbarkeit aus.

Allium, umgangssprachlich auch Zierlauch genannt, spielt eine große Rolle im volkstümlichen Aberglauben. Seit Jahrhunderten wird die Pflanze schon eingesetzt um Unheil, Krankheiten oder Hexen zu vertreiben. Dieses ist vor allem ihrer Zugehörigkeit zu den Zwiebelgewächsen zu verdanken. Durch den ungewöhnlichen Blütenstand ist der Zierlauch eine ganz besondere Überraschung innerhalb der Zwiebelfamilie. Die spektakuläre Kugel aus multiplen kleinen Einzelblüten beeindruckt mit seinem intensiven Lila in jeden Strauß. Wie die Anthurie zeichnet sie sich durch eine hervorragende Haltbarkeit aus und macht sich auch als Trockenblume sehr gut. Um einen zwiebelartigen Geruch zu vermeiden, empfiehlt es sich, die Stiele direkt nach dem Anschneiden ins Wasser zu stellen.

Auch wieder mit dabei in dieser Woche: die beliebte Gladiole – diesmal jedoch in einem strahlenden Weiß. Die aus Südafrika stammende Blume war eine Zeit lang fast aus unseren Wohnzimmern verschwunden. Was heute kaum noch nachvollziehbar ist, lag damals an der besonders ausgeprägten Höhe, die die Blume erreichen konnte. Die bis zu 130cm hohe Pflanze eignete sich nicht für jede Wohnung und erlangte ihre heutige Beliebtheit erst durch eine neue, kleinere Zuchtform. Die Gladiole steht für Selbstbewusstsein und Stärke, was auf ihre äußere Form, die an ein Schwert erinnert und ihre kräftige Farben zurückzuführen ist.

Zusammen mit der Inkalilie unterstreicht die zarte Blume den edlen Charakter der BLOOMEN in dieser Woche und verleiht ihnen einen stilvollen Akzent.

 

Unsere Vasenempfehlung für „Summer in Paris“

Für dieses Bouquet empfehlen wir eine Tischvase mit weitem Hals, damit das Bouquet gut zur Geltung kommt.

Wir wünschen Ihnen eine tolle Woche und viel Freude mit „Summer in Paris“!