ROMANTIC FLAIR

Kurzstielig: Hortensien & Jatropha erhältlich vom 17.11.-21.11.15

Romantisch, üppig, prachtvoll – das ist unsere BLOOME DER WOCHE, die Hortensie. Ob im Garten oder im Bouquet, sie zieht einfach alle Blicke auf sich mit ihrer üppigen Blütenpracht. Wir kombinieren dazu erstmalig Stiele der Jatropha, auch bekannt als Flaschenpflanze.

Herkunft Hortensie

Botanisch bildet die Hortensie eine eigene Familie, die Hortensiengewächse (bot. Hydrangeaceae). Hortensien sind als Halbsträucher, Sträucher oder kleine Bäume bekannt, es gibt aber auch eine kletternde Hortensie (Kletterhortensie). Weltweit gibt es ca. 70 Hortensienarten, deren ursprüngliches Verbreitungsgebiet in den gemäßigten Regionen Süd- und Ostasiens, sowie Nord- und Südamerika liegt. Wobei sich das natürliche Verbreitungsgebiet in den wärmeren Klimazonen auf höhere Lagen beschränkt.
Typisch für die Hortensie ist ihr außergewöhnlicher Blütenstand. Die Blütendolden bestehen meist aus unscheinbaren kleinen fruchtbaren Blüten im Zentrum und unfruchtbaren Scheinblüten mit großen, farbigen oder weißen Kelchblättern, die am Rand des Blütenstandes stehen. Die Zuchtformen der Gartenhortensie haben teilweise sogar fast ausschließlich vergrößerte unfruchtbare Scheinblüten. An ihrer Blüte können wir uns meist von Juni bis August erfreuen. Die typischen Blütenfarben der Hortensie variieren zwischen weiß, pink und blau, sowie deren Zwischentönen hellblau, rosa und magenta.

Bedeutung Hortensie

Mit Ihren imposanten Blüten, steht die Hortensie für Bewunderung, insbesondere für die Schönheit der Frau. Die Hortensie ist auch eine beliebte Hochzeitsblume. Mit der Hortensie gibt die Braut das Gefühl des unerschütterlichen Vertrauens zum Ausdruck. Sie will der ganzen Welt sagen, dass ihr innigstes Fühlen dem Empfänger gehört. Dies ist ein wunderbarer Grund, die Hortensie in den Brautstrauß oder die Tischdekoration einzubinden.

Herkunft Jatropha

Jathropha ist eine Pflanzengattung in der Familie der Wolfsmilchgewächse (bot. Euphorbiaceae). Die bis zu 190 Arten findet mal weltweit vorrangig in tropischen und subtropischen Gebieten. Jatropha sind Sukkulenten und haben eine recht ausgefallene Erscheinung. Ihre rot leuchtenden Blütenstände sind ein besonderes Merkmal.

Pflege Hortensie und Jatropha

Die Hortensien sollten bei ihrer Ankunft mit einem langen und schrägen Anschnitt versehen werden. Stellen Sie die Stiele anschließend für etwa 10 Sekunden in heißes Wasser, bis keine Bläschen mehr aufsteigen. Schneiden Sie die Jatropha gerade an. Die Pflanze gehört zu den Wolfsmilchgewächsen und sondert einen milchigen Saft ab. Stellen Sie die Stiele ebenso kurz in heißes Wasser, damit der Milchsaft gerinnt. Danach können Sie die Blumen in Ihrer Vase arrangieren.

hortensien

Hortensien und Jatropha