Orange Blossom

Sehen wunderschön in Ihrer Tischvase aus – Orange Blossom: Rosen und Chrysanthemen

„Willst andere beglücken, musst Rosen für sie pflücken“ – sagt eine alte Bauernweisheit. Und da wir Ihnen jede Woche ein Lächeln ins Gesicht zaubern möchten, haben wir für Sie diese Woche eine ganz besonders strahlende Blumenkombination für Sie ausgesucht: edle Rosen in leichten Lachs – Orangetönen und verspielte Chrysanthemen.

Die edlen Maracuja Rosen haben einen besonders tollen Farbverlauf. Ihre Farbe kann man eigentlich gar nicht recht bestimmen: Sind es nun Lachs-, Apricot- oder Rosatöne? Von allem ein wenig und genau aus diesem Grund kann man sich nicht an ihnen satt sehen. Die aparten Schönheiten haben ihre Heimat in der nördlichen gemäßigten und subtropischen Zone. Das entwicklungsgeschichtliche Entstehungszentrum liegt in Asien. Hier kommen auch heute noch die meisten Arten vor. Rosen sind ursprünglich nur auf der Nordhalbkugel heimisch. Sämtliche Rosen auf der Südhalbkugel sind durch Menschen angesiedelt worden.

Um den Herbst noch einmal in vollen Zügen auszukosten, haben wir als Herbstbegleiter für die Rosen, orange-rote Chrysanthemen mit ihnen kombiniert. Zart verzweigt ergänzen sie die Maracuja Rosen mit ihren zahlreichen Blüten ideal. Auf der Blütenunterseite sind sie leicht apricotfarben und nehmen somit die Farbspiele der edlen Rosen wieder auf. Die aus Ostasien stammende Korbblütler können auf eine lange, 2000-jährige „Karriere“ zurückblicken: Schon im alten China waren sie das Symbol des Herbstes und eines langen Lebens. Sie beginnen erst dann zu blühen, wenn sich alle übrigen Blumen bereits verabschieden. Eine typische Herbstblume also!
Als Kaisersymbol wurden sie zur Nationalblume Japans und ein echtes japanisches Sukiyaki (japanisches Eintopfgericht) ist ohne das bitterlich harzige Aroma von Chrysanthemen-Sprossen nicht komplett. Mitte des 19. Jahrhunderts in Europa eingeführt, galten Chrysanthemen zunächst als exotische Kostbarkeiten. Heutzutage kann man sich an ihrer unendlichen Vielfalt und Blütenpracht fast das ganze Jahr erfreuen. Unsere BLOOMEN DER WOCHE kommen besonders schön in einer mittelhohen, bauchigen Vase zur Geltung. Wir hoffen, Sie erfreuen sich an diesem zarten Farbspiel, genauso sehr wie wir!

Pflege „Orange Blossom“ Rosen unn Chrysanthemen

Haben Sie keine Berührungsängste bei den Rosen, denn wir haben die Dornen sorgfältig entfernt. Schneiden Sie die Rosen nur mit einem scharfen Messer schräg an. Somit erleichtern Sie ihr die Wasseraufnahme und verlängern ihre Haltbarkeit. Die Chrysanthemen freuen sich über einen schrägen Anschnitt. Wechseln Sie bitte das Wasser alle zwei Tage, da es sonst etwas anfängt zu riechen. Mit jedem Wasserwechsel sollten die Stiele erneut gekürzt und die einzeln verblühten Blüten der Chrysanthemen abgeknipst werden. Dadurch kann sich die Blume mit ganzer Kraft auf die übrigen Blüten konzentrieren.

Orange Blossom: Rosen und Chrysanthemen