Midsummer Night’s Dream

 

 

HORTENSIE, PFINGSTROSEN, NELKEN & KAMILLE

 

Lassen Sie sich von blumiger Vielfalt verführen! Unsere Bloomen der Woche „Midsummer Night’s Dream“ sind diesmal eine reiche Sammlung vertrauter Gesichter: Hortensie, Pfingstrose, Nelke und Kamille. In unserer Kombination allerdings ausgefallen und aufregend bunt – ein sommerlicher Blickfang für jeden Raum!

Diese Kombination erhalten Sie bei uns bis zum 16.06.2018. Bestellen Sie Ihr Blumenabo hier oder ändern Sie Ihr Abo bis Do, 14.06.2018, wählen Sie als Liefertermin spätestens den 16.06.2018 und freuen Sie sich auf Ihre BLOOMEN der Woche!

Die auffälligste Blume in dieser Woche ist sicher die Hortensie. Die ursprünglich aus Südostasien stammende Blume gibt es heute in sehr vielen verschiedenen Zuchtformen, die sich in ihrer Farbgebung, Größe und ihren Vorlieben bezüglich der Klimabedingungen sehr unterscheiden. Die Hortensie in unserem Bouquet ist eine „Hortensie Magical Charlotte“ – die sich durch ihre roten Blütenblätter leicht von den anderen unterscheiden lässt. Die Familie der Hortensien gehört mittlerweile zu den beliebtesten Gartenblumen. Ein Grund hierfür ist sicher die wunderschöne, reiche Blütendichte, die die Pflanze erreicht sowie ihre auffällige Größe.

Zur Hortensie gesellt sich die Paeonia Coral Sunset, die unter einem anderen Namen weit verbreitet ist: Pfingstrose. Ihre wunderbar duftenden Blüten sind besonders groß und farbenprächtig und heben sich edel vom grünen Blattwerk ab. Die Form „Coral Sunset“ macht ihrem Namen alle Ehre. Ihre satte rot-orange Farbgebung erinnert tatsächlich an einen malerischen Sonnenuntergang am Meer! Erreicht die Blume das Ende ihrer Blütephase, verändert sich die Farbe ihrer Blätter in einen sanften cremefarbenen Ton.

Die dritte Blume in dieser Woche ist ebenfalls keine Unbekannte: Die Dianthos Solo Tropic Butterfly – eine Nelkenart, die durch ihr violett gemustertes Farbkleid einen weiteren auffällig bunten Akzent setzt. Die Nelke ist das Symbol der Romantik und Leidenschaft und wurde wegen ihres angenehmen Duftes bereits von den Römern für Parfüm verwendet. Dianthos leitet sich vom griechischen „dios anthos“ ab, was so viel wie „göttliche Blume“ bedeutet und ebenfalls auf ihre wundersame Gestalt und ihren fantastischen Duft hinweist. Die symbolträchtige Blume wurde auf Grund ihrer Bedeutung von Malern der Renaissance besonders häufig auf Bildern eingesetzt, auf denen Liebende oder Brautpaare zu sehen waren. Heute wird die Nelke gerne in Sträußen eingesetzt, um verschiedene Stimmungen zu erzeugen. Je nach Farbgebung – es gibt die Nelke auch in zart lieblich – lässt sich eine ganz neue Aussage kreieren!

Zu guter Letzt ein uralter Klassiker unter den Blumen: die Kamille. Besonders bekannt ist sie als Heilpflanze. Das auch in Deutschland beheimatete Multitalent, findet man in der freien Natur in der Nähe von Feldern und Wiesen, weswegen die Pflanze bei uns durch die Bewirtschaftung der Felder selten geworden ist. Die vertraut duftende Blüte hat einen großen, gelbgefärbten Blütenkorb, von dem aus die zierlichen, schneeweißen Blütenblätter gefächert abgehen.

Im Zusammenspiel mit den anderen Blumen wirkt die Kamille sehr sommerlich und verspielt und setzt einen natürlichen Akzent.

 

Unsere Vasenempfehlung für „Midsummer Night’s Dream“

Für dieses Bouquet empfehlen wir eine Tischvase mit weitem Hals, damit das Bouquet gut zur Geltung kommt.

Wir wünschen Ihnen eine tolle Woche und viel Freude mit „Midsummer Night’s Dream“!