Levkoje

Levkoje ist ein wahrer Hingucker in der Blumenvase. Erfahren Sie in unserem Blumenlexikon mehr Informationen zu den Schönheiten.

Botanischer Name: Matthiola

Gattung: Levkojen

Pflanzenfamilie: Kreuzblütengewächse (bot. Brassicaceae)

Vorkommen: Ostafrika und Marokkanische Inseln
Levkojen (bot. Matthiola) sind eine Pflanzengattung aus der Familie der Kreuzblütengewächse (bot. Brassicaceae). Ihre Heimatgebiete liegen dabei vor allem im Mittelmeerraum und in Asien. Manche Arten kommen auch in der Kapflora, im östlichen Afrika und in Makaronesien vor. Levkojen werden als Beet- oder Balkonpflanzen angepflanzt aber ebenso als Schnittblumen genutzt.

Die süßlich, frisch krautig duftenden Blüten sitzen an Stängeln mit graugrünen, lanzettförmigen, behaarten Blättern. Das Farbspektrum der Blüten reicht von weißen, gelben, rosafarbenen und hellvioletten Pastelltönen bis hin zu kräftigen rötlichen bzw. violetten Farben. Das Weißveilchen gab der Levkoje ihren Namen, den sie zu Ehren des Arztes und Botanikers Andrea Mattiolo im Jahr 1812 erhielt. Bereits im 16. Jahrhundert wurde die Levkoje zum Schmücken von Gärten und Salons gern eingesetzt. Sie ist eine typische Blume für Bauerngärten. Auch als Heilpflanze wurde die Levkoje verwendet. In mittelalterlichen Klostergärten galt sie als Attribut der Mutter Gottes. Nahezu prominent wurde die Levkoje durch Christine Brückners Roman „Jauche und Levkojen“, der Geschichte von Maximiliane von Quindt aus Hinterpommern, beginnend im Jahr 1918 und endend schließlich mit der Flucht vor der Roten Armee. Im Ikebana, der japanischen Blumensteckkunst, steht die Levkoje für ewige Schönheit und Reinheit.

Pflegetipps für Levkoje

Levkojen haben eine Vasenhaltbarkeit von ca. acht Tagen. Denken Sie aber daran möglichst alle zwei Tage das Wasser zu wechseln. Verwenden Sie dafür möglichst warmes Wasser, da durch die Hitze die meisten Luftbläschen entweichen. Kaltes Wasser enthält hingegen viele gelöste, in winzigen Bläschen vorhandene Luft. Diese können die Leitungsbahnen des Stängels verstopfen, sodass die Blumen schneller die Köpfchen hängen lassen. Für eine optimale Haltbarkeit die Vase mit 40 bis 50°C heißem Wasser füllen, kurz abkühlen lassen und dann die Blumen hineinstellen.

bunte-Levkojen-Matthiola

Levkojen-Matthiola

Levkoje