EXOTIC PARROT

Sehen wunderschön in Ihrer Tischvase aus: Papageientulpen

Prachtvoll, bunt, außergewöhnlich! Nein, wir reden hier nicht von dem frühzeitigen Frühlingswetter, sondern von unseren BLUMEN DER WOCHE – Papageientulpen.

Unsere BLUMEN DER WOCHE, die Papageientulpen, sind wahrhaft außergewöhnlich. Sie bestechen vor allem durch ihre gewellten Blüten, die am Rand gefranzt oder geschlitzt sind. Ihren Namen verdanken die außergewöhnlichen Schnittblumen ihrer auffälligen Gestalt der Blütenblätter: tropisch-bunte Farbkombinationen und Farbverläufe, welche an das farbenfrohe Gefieder einen Papageis erinnert. Auch soll die Blütenknospe an den Schnabel eines Papageis erinnern. Entstanden ist diese außergewöhnliche Tulpenart durch Mutationen unterschiedliche Sorten. Im 17. Jahrhundert wurden die Papageien-Tulpen erstmals in der Kulturgeschichte der Tulpe erwähnt und tauchen auf vielen Blumenstillleben der damaligen Zeit auf.

Papageientulpen sind extravagant und verspielt zugleich – und das sowohl in der Vase als auch im Garten!

Pflege Tulpen

Schneiden Sie die Papageientulpen frisch an und stellen Sie sie in eine Vase mit kaltem Wasser.Bitte achten Sie darauf, dass die Tulpen in der Vase wahnsinnig viel trinken und auch mal über Nacht das Wasser schnell weg sein kann!

Papageintulpen