Dreaming of first snow

Dreaming of first snow: 8 Stiele Chrysantheme, 4 Stiele Distel

Diese Woche steht unter einem guten Stern, denn das blauweiße Duett aus Chrysanthemen und Disteln kommt zu Ihnen nach Hause und feiert mit Ihnen den Einzug des Winters!

Die Chrysantheme erinnert uns aufgrund der sternförmigen Anordnung ihrer Blüten und der intensiven weißen Tönung sofort an eine verschneite Winterlandschaft und lässt unsere Gedanken ziehen. Im Gegensatz zu den sinkenden Temperaturen, die der Winter mit sich bringt, leuchtet die Chrysantheme in einem strahlenden Weiß und erfüllt die ersten kalten, dunklen Stunden des Winters mit Frische und Energie.

Die schneeweiße Chrysantheme kombinieren wir mit blauer Distel, die den strahlend weißen „Sternen“ noch einen Hauch mehr an Eleganz verleiht. Zwei Mitglieder der Korbblütler, die so unterschiedlich sind wie Tag und Nacht.

Die Chrysantheme (bot. Chrysanthemum) gehört, wie Margeriten und Astern, zu den Korbblütlern (bot. Asteraceae). Die aus Ostasien stammenden Pflanzen sind sehr beliebte Zierpflanzen, da sie recht einfach zu kultivieren sind und ausdauernd blühen.

Die aus Ostasien stammende Korbblütler können auf eine lange, 2000-jährige „Karriere“ zurückblicken: Schon im alten China waren sie das Symbol des Herbstes und eines langen Lebens. Sie beginnen erst dann zu blühen, wenn sich alle übrigen Blumen bereits verabschieden. Als Kaisersymbol wurden sie zur Nationalblume Japans und ein echtes japanisches Sukiyaki (japanisches Eintopfgericht) ist ohne das bitterlich harzige Aroma von Chrysanthemen-Sprossen nicht komplett. Mitte des 19. Jahrhunderts in Europa eingeführt, galten sie zunächst als exotische Kostbarkeiten. Heutzutage kann man sich an ihrer unendlichen Vielfalt und Blütenpracht fast das ganze Jahr erfreuen.

Der Name Distel geht auf indogermanische Ursprünge zurück und bedeutet etwa „spitz“ oder „stechen“. Die Bezeichnung Distel ist in der Botanik kein eindeutiger Name, sondern ein Namensbestandteil bei verschiedenen Pflanzenarten und Gattungen der Carduoideae, einer Unterfamilie der Korbblütler.

Trotz ihrer groben Anmutung strahlen die Disteln dieser Woche viel Ruhe aus, sind „zahm“ und benehmen sich in Gegenwart der Chrysanthemen besonders gut!

Pflege von „Dreaming of first snow“

Am besten schneiden Sie die Chrysanthemen nicht an, sondern brechen sie ganz einfach ab. Die Disteln sind sehr unkompliziert in der Pflege. Es genügt, sie alle paar Tage frisch anzuschneiden.

Dreaming of first snow: Chrysanthemen