Schnittblumenpflege für den Herbst – Chrysanthemen

„Chrysanthemen (bot. Chrysanthemum) sind eine Pflanzengattung aus der Familie der Korbblütler (bot. Asteraceae).“ (Wikipedia zu Chrysanthemen)

Chrysanthemen sind typische Herbst Schnittblumen und mit der richtigen Chrysanthemen Pflege werden sie auch lange Freude an ihnen haben. Wenn im Herbst die Tage kürzer werden verbreiten Chrysanthemen im Garten noch bis in den November sommerliches Flair. Chrysanthemen leuchten in den Farben des Indian Summers – in Orange, Rot, Pink, Gelb oder diversen Kupfertönen. Die hübschen Herbstblumen werden auch Winterastern genannt, da einige Sorten bis in den November hinein blühen. Daher eignet sich diese Sorte perfekt als Blumengeschenk im Herbst, die Sie im Blumenabo bei uns bestellen können.

CHRYSANTHEMEN WINTERHART MACHEN

Einige Chrysanthemen Sorten sind nicht ausreichend winterfest und müssen deshalb frostfrei überwintert werden, aber ansonsten ist die Chrysanthemen Pflege einfach. Den meisten Chrysanthemen Sorten reicht es, wenn sie mit Reisig abgedeckt werden. Nicht winterharte Chrysanthemen Sorten in Kübel oder Balkonkästen sollten in einem kühlen Raum, wie zum Beispiel im Keller oder der Garage überwintert werden. Mit folgenden Chrysanthemen Pflege Hinweisen sollte nichts schiefgehen:

Chrysanthemen im Garten sollten handhoch abgeschnitten werden
Stellen Sie Balkonkästen oder Kübel geschützt auf und decken Sie sie ab
Die Wurzelballen der Chrysantheme müssen feucht gehalten werden
Temperaturen um die 5 °C sind ideal.

SIND CHRYSANTHEMEN GIFTIG?

Um sich in ihrem natürlichen Lebensraum vor Fressfeinden zu schützen, besitzt die Schnittblume ein wirksames Gift – allerdings enthalten nur die Tanacetum-Arten (auch Wucherblume genannt) ein starkes Gift. Das Gift wird aus den Blüten gewonnen und unter anderem in Insektensprays, Mitteln gegen Flöhe und Milben bei Hunden sowie als Mittel gegen Kopfläuse.

CHRYSANTHEMEN: BEDEUTUNG UND IHRE SYMBOLIK

In China und Japan blicken Chrysanthemen auf eine mehr als 2000-jährige Kulturgeschichte zurück. Im alten China waren sie das Symbol des Herbstes und eines langen Lebens. Sie beginnen erst dann zu blühen, wenn sich alle übrigen Blumen bereits verabschieden. Als Kaisersymbol wurden sie zur Nationalblume Japans und ein echtes japanisches Sukiyaki (japanisches Eintopfgericht), welches ohne das bitterlich harzige Aroma von Chrysanthemen-Sprossen nicht komplett wäre. Mitte des 19. Jahrhunderts in Europa eingeführt, galten Chrysanthemen zunächst als exotische Kostbarkeiten.

Mit der richtigen Chrysanthemen Pflege im Herbst, werden Sie lange Spaß an den frischen Schnittblumen haben.

Chrysanthemen