Blumen-Haarkranz

Blumen-Haarkranz aus Eukalyptus, Kamille, Panicum und Japanrosen

Haarkränze werden einfach nie langweilig! Vor allem im Frühling und Sommer findet man sie auf allen Köpfen, egal ob auf Garten-Parties, Festivals oder im Park mit Freunden. Das Tolle an diesem Haarschmuck ist, dass man ihn mit fast allen Blumensorten selbst machen kann. Ob üppig geschmückt mit Pfingstrosen oder zart geflochten aus kleinen Gänseblümchen – alles, was gefällt, ist erlaubt.

Wir haben für den dargestellten Haarkranz Eukalyptus, Panicum (Hirse), Kamille und Japanrosen verwendet.

Was Sie für die Kränze brauchen:

– Blumen Ihrer Wahl

– Floristendraht

– Blumenschere

Anleitung für Haarkränze:

Um die Kränze besser flechten zu können, haben wir den Eukalyptus vorher etwas gebogen, so ist er einfacher in der Handhabung. Nehmen Sie sich 2 Stiele Eukalyptus und einen Stiel Panicum und flechten Sie diese einfach wie einen Zopf. Die Kamille und die Köpfe der Japanrosen werden beliebig mit eingeflochten – es darf ruhig wild aussehen. Zum Schluss werden die Enden mit Floristendraht umwickelt, abstehende Blumenstiele können Sie einfach mit der Blumenschere zurecht schneiden.

Haarkranz aus Blumen