Autumn Sun

SONNENBLUMEN, EISENHUT, CHRYSANTHEMEN, SOLIDAGO & FÄRBERDISTELN

Die Herbstsonne könnte nicht intensiver strahlen als unser AUTUMN SUN Bouquet, das diese Woche Ihre Bodenvase schmückt! Sonnenblumen treffen auf hochgewachsenen Eisenhut, herbstliche Chrysanthemen und zartes Solidago und erhalten mit knalligen Färberdisteln den letzten Schliff.

Die langstieligen Blumen erhalten Sie bei uns bis zum 04.10.2016. Bestellen oder ändern Sie Ihr Abo bis Do, 29.9.2016, wählen Sie als Liefertermin spätestens den 01.10.2016 und freuen Sie sich auf Ihre wunderschönen BLOOMEN der Woche!

Sonnenblumen stehen wie keine andere Blume für die Sommer- und Herbstsonne. Ihr botanischer Name Helianthus setzt sich aus den beiden griechischen Wörten helios (Sonne) und anthos (Blume) zusammen. Seit die Spanier die Pflanze im 16. Jahrhundert nach Europa brachten, ist sie einer der beliebtesten Schnittblumen der Spätsommer- und Herbstsaison.
Um möglichst lange Freude an den Sonnenblumen zu haben, schneiden Sie sie zuerst mit einem scharfen Messer schräg an. Stellen Sie die Stiele dann für 1-2 Minuten in eine Schüssel mit heißem Wasser – das entfernt eingedrungene Luft und erleichtert den Blumen die Wasseraufnahme. Danach können Sie die Sonnenblumen in eine hohe Vase mit zimmerwarmem Wasser stellen. Mehr Infos zu Sonnenblumen finden Sie hier.

Der tiefblaue Eisenhut bildet den komplementären Kontrast zu den Sonnenblumen. Die Pflanze aus der Familie der Hahnenfußgewächse hat ihren botanischen Namen Aconitum aus der griechischen Mythologie und ihre Schönheit sollte aufgrund der hohen Giftigkeit mit Vorsicht genossen werden. In der Pflege benötigt Eisenhut sehr viel Wasser, kontrollieren Sie deshalb täglich den Wasserstand in der Vase. Mehr Infos und Pflegehinweise finden Sie hier.

Chrysanthemen sind aus der Familie der Korbblütler und stammen ursprünglich aus Ostasien. Vor allem im alten China waren sie das Symbol des Herbstes und eines langen Lebens. Außerdem sind sie das Kaisersymbol Japans und ihre Sprossen sind unabdingbarer Bestandteil des japanischen Gerichtes Sukiyaki. Seit dem 19. Jahrhundert gibt es Chrysanthemen auch bei uns in Europa und sind heutzutage eine der beliebtesten Herbstblumen. Um lange Freude an den Blumen zu haben, schneiden Sie sie am Besten gerade an geben Sie ihnen viel frisches Wasser. Sollten die Blätter nach ein paar Tagen etwas hängen, lösen Sie sie einfach komplett vom Stiel. Mehr Infos und Pflegehinweise zu Chrysanthemen finden Sie hier.

Solidago – oder Goldrute – war ursprünglich in Nordamerika beheimatet und ist mittlerweile aber auch in Mitteleuropa weit verbreitet und unter anderem auf Schotter und am Wegesrand zu finden. Außerdem werden ihr spezielle Heilkräfte zugesprochen.
Nach ihrer Ankunft benötigen die Stiele einen schrägen Anschnitt und danach viel frisches, klares Wasser. Mehr Infos finden Sie hier.

Färberdisteln gehören ebenfalls zur Familie der Korbblütler und sind sowohl in Ägypten als auch in Mitteleuropa verbreitet. Sie werden hauptsächlich als Nutzpflanze kultiviert und und zur Ölgewinnung oder als Arzneipflanze verwendet. Aufgrund ihrer schönen Farbe und der außergewöhnlichen Form sind die Färberdisteln jedoch auch als Zierpflanze und Schnittblume sehr beliebt und verleihen jedem Bouquet einen tollen Farbtupfer. Die beste Pflege für die Blumen ist ein schräger Anschnitt nach der Ankunft und viel frisches Wasser. Mehr Infos und Pflegehinweise dazu finden Sie hier.

Unsere Vasenempfehlung für  „Autumn Sun“

Die langstielige Kombination „Autumn Sun“ sieht am besten in einer hohen Vase mit nicht zu breiter Öffnung aus, in der vor allem die schweren Köpfe der Sonnenblumen und der Chrysanthemen gut Halt finden können.

Wir wünschen Ihnen mit den Blumen eine wunderbare Woche!

Sonnenblume, Eisenhut, FärberdistelnSonnenblume, Eisenhut, Färberdisteln