Artischocken

Artischocken sind nicht nur auf dem Teller lecker sondern auch ein echter Hingucker im Blumenstrauß! Erfahren Sie hier mehr Informationen zu der außergewöhnlichen Pflanze.

Botanischer Name: Cynara

Gattung: Artischocke

Pflanzenfamilie: Korbblütler (bot. Asteraceae)

Vorkommen: Mittelraum

Die Artischockenblüte, auch unter dem Namen Cynara bekannt, findet man hauptsächlich im Mittelmeerraum, da sie frostempfindlich ist. Wie man schon an ihrer Blüte erkennen kann, gehört sie zu den Distelsorten und stammt aus der Familie der Korbblütler. Bereits im 16. Jahrhundert wurden Artischocken durch einen Händler aus Florenz, nach Frankreich und England exportiert. Sie war damals ein Zeichen von Wohlstand und Reichtum und daher nur in den Gärten von Adligen zu finden. Werden die Blütenstände der Artischocken nicht geerntet, entwickeln sich die außergewöhnlich schönen, lilafarbenen Blüten.

Die Staude mit aufrecht verzweigtem Wuchs und stachligen Blättern kann bis zu 1,50 Metern groß werden. An der Pflanze bilden sich bis zu 15 cm große, kugelige Blütenköpfe, die mit festen Kelchblättern schuppenartig umhüllt sind. Die natürliche Blütezeit der Artischocke ist von September bis Oktober, ist aber auch teilweise schon ab Juli erhältlich und vereinzelt sogar auch im Februar.

Pflegetipps für Artischocken

Packen Sie Ihr Blumenpaket vorsichtig aus. Die Artischocken haben spitze Blätter und können kleine Stacheln am Stiel haben, da sie zu den Distelsorten gehören. Schneiden Sie die Stiele schräg mit der Blumenschere an. Anschließend können Sie sie in eine Vase stellen. Die Artischockenblüten sind auch hervorragend als Trockenblume geeignet. Einfach in ein Gefäß ohne Wasser stellen und dann haben Sie lange Freude an dieser Blumendekoration. Artischocken halten bei richtiger Pflege bis zu 20 Tagen.

Artischocken-Hahnenkämme

In unserem Blumenabo achten wir jede Woche besonders auf die Saisonalität unserer Schnittblumen und möchten Sie immer wieder mit neuen Kombinationen überraschen. Auch Artischocken verwenden wir sehr gerne, da sie für einen Hingucker im Blumenstrauß sorgt. Lassen Sie sich überraschen, wie man diese außergewöhnliche Pflanze kombinieren kann. In unserer Übersicht unserer Blumen der Woche finden Sie vergangene Kreationen mit dieser exotischen Pflanze.

Artischoke-Celosien