Kundenservice: 030 / 713 71-190 | Mo-Fr 9:00 - 16:00 UhrKostenloser VersandFrisch vom FeldDeutschlandweit

DATENSCHUTZ

Datenschutz

Bloomy Days ist ein Angebot der Fleurop AG. Deshalb wird Datenschutz bei uns groß geschrieben. Wir beachten das strenge deutsche und europäische Datenschutzrecht,. Alles, was Sie im Einzelnen in der nachfolgenden Datenschutzerklärung nachlesen können, lässt sich auf drei Grundsätze zurückführen: 

  • Wir speichern Daten von Ihnen nur in den in dieser Datenschutzerklärung genannten Fällen.
  • Wir verschlüsseln alle von Ihnen eingegebenen Daten im Rahmen des Bestellprozesses. Nicht verschlüsselt werden lediglich die Daten bei der Bestellung unseres Newsletters und bei der Nutzung des Kontaktformulars.
  • Wir geben Daten niemals für Werbezwecke oder Ähnliches an Dritte weiter.

Bitte lesen Sie die Hinweise in dieser Datenschutzerklärung aufmerksam und entscheiden Sie dann, ob Sie sich mit der hier erklärten Verarbeitung Ihrer Daten einverstanden erklären möchten. Wenn Sie dies tun, steht Ihnen der volle Leistungsumfang von Bloomy Days zur Verfügung.

 

I. VERANTWORTLICHE STELLE

Für die Herstellung und Überwachung der Zulässigkeit jeglicher Datenverarbeitung bzw. Datennutzung ist die

Fleurop AG
Lindenstraße 3-4
12207 Berlin
Telefon: 030 / 713 71 190
Telefax: 030 / 713 83 190
eMail: datenschutz@fleurop.de

verantwortlich. Auskunftsersuche, Widersprüche, Berichtigungs- oder Löschungsersuche sowie einen eventuellen Widerruf Ihrer Einwilligung senden Sie bitte an unseren Datenschutzbeauftragten, Herrn André Albrecht, der unter der genannten E-Mail-Adresse erreichbar ist.

Sollten Sie Fragen zum Thema Datenschutz oder Anregungen zu dieser Datenschutzerklärung haben, wenden Sie sich bitte jederzeit an uns.

 

II. WIE ERHEBEN WIR IHRE PERSÖNLICHEN DATEN?

1. Benutzerkonto/Bestellung

Bei Abschluss eines Blumenabos oder einer Einzelbestellung müssen Sie sich registrieren und ein Benutzerkonto anlegen. Sie geben dann bei der Registrierung Ihren Namen, Ihre Adresse und eine E-Mail-Adresse ein. Zusätzlich können Sie Ihr Geburtsdatum, eine Telefonnummer und/oder eine Firma eingeben. Wenn die Blumen für einen Dritten bestimmt sind, tragen Sie dessen/deren Namen und Anschrift bei der Lieferadresse ein. Zusätzlich können Sie eine Telefonnummer und/oder eine Firma des Empfängers/der Empfängerin eingeben. Sie wählen dann die Option „Abweichende Rechnungsadresse“. Dort geben Sie dann Ihren Namen und Ihre Anschrift ein. Zusätzlich können Sie eine Telefonnummer und/oder eine Firma eingeben. Ihren Namen, die E-Mail-Adresse, das Geburtsdatum und das von Ihnen festgelegte Passwort können Sie jederzeit im Benutzerkonto ändern. Die eingegebenen Adress- und Telefondaten sind bei Bestellungen voreingestellt und können dort korrigiert werden. Sollten Sie wünschen, dass wir die im Benutzerkonto hinterlegte(n) Adresse(n) oder Telefonnummer(n) ändern, wenden Sie sich bitte unter datenschutz@fleurop.de an die verantwortliche Stelle."

Im Rahmen der Bestellung müssen Sie sich einloggen und bekommen die im Rahmen der Registrierung eingegebenen Empfängerdaten und, wenn es sich dabei um einen Dritten handelt, zusätzlich Ihre Daten, angezeigt. Sie können diese dann für diese Bestellung ändern. Zusätzlich müssen Sie bei einem abweichenden Rechnungsempfänger eine Telefonnummer des Rechnungsempfängers eingeben, sofern Sie diese nicht schon bei der Registrierung hinterlegt haben.

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich für eigene Geschäftszwecke (wie z.B. die Abwicklung der Aufträge oder der Kundenbetreuung oder Werbung) und übermitteln die Daten niemals unbefugt an Dritte.

2. Sofern Sie sich für unseren Newsletter oder ein Gewinnspiel registrieren

Unabhängig davon, ob Sie sich bei uns als Kunde registrieren, benötigen wir Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse, wenn Sie sich für unser Newsletter-Programm interessieren oder an Gewinnspielen teilnehmen möchten. Die Daten werden nur zu diesem Zweck gespeichert und gelöscht, wenn Sie den Newsletter abbestellen bzw. das Gewinnspiel abgeschlossen ist.

 

III. DIE SICHERHEIT IHRER DATEN HAT BEI UNS HÖCHSTE PRIORITÄT

Zum Schutz Ihrer Daten gegen Verlust, Zerstörung oder Manipulation haben wir technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen, die fortlaufend an die aktuellen Sicherheitsstandards angepasst werden. Um zu verhindern, dass ein Dritter Ihre Daten mitliest, verändert oder löscht, werden alle Daten, die Sie während des Bestellprozesses eingeben, durch die sogenannte SSL (Secure Socket Layer)-Verschlüsselung geschützt.

1. Hinweis: Keine Kenntnis der Zahlungsdaten durch Bloomy Days

a. Kreditkarte und Lastschrift

  • Sofern Sie mittels Kreditkarte zahlen, werden die Zahlungsdaten direkt durch die Firma SIX Payment Services erhoben.
  • Sofern Sie sich für das Lastschriftverfahren entscheiden, werden die Zahlungsdaten direkt bei der Firma SIT PAY solution for IT payment erhoben.

Beide Dienstleister haben über die angegebenen Zahlungsdaten hinaus lediglich Kenntnis über die Auftragsnummer und den Rechnungsbetrag, ohne diese Informationen anderen Informationen (wie etwa Ihrer Adresse oder E-Mail-Adresse) zuordnen zu können. Wir halten bei der Zusammenarbeit mit der SIX Payment Services und der SIT PAY solution for IT payment höchste Sicherheits- und Datenschutzvorgaben ein. Beide Dienstleister beachten die Vorgaben der „Payment Card Industry (PCI) Data Security Standards“ und wurden diesbezüglich von der Security Research & Consulting GmbH zertifiziert (nähere Informationen hierzu finden Sie unter www.src-gmbh.de). Die SRC GmbH ist beim Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) als Prüfstelle für die Evaluierung von Sicherheitskomponenten nach den international anerkannten Common Criteria (ISO 15408) akkreditiert (Registrierungsnummer BSI-APS-9026). Bitte beachten Sie die jeweiligen Datenschutzerklärungen von SIX Payment Services (www.six-payment-services.com) und der SIT PAY solution for IT payment (http://www.sit-pay.de).

 

b. PayPal

Weiter besteht die Möglichkeit, den Zahlungsvorgang mit dem Online-Zahlungsservice PayPal abzuwickeln. Mehr Informationen zu PayPal können Sie unter www.paypal.de einsehen.
 

IV. WIE ERHEBEN WIR WEITERE INFORMATIONEN?

1. Automatische Übermittlung  der Zugriffsdaten

Wenn Sie unsere Website nutzen, übermitteln Sie uns automatisch die IP-Adresse und weitere Zugriffsdaten, wie Datum & Uhrzeit Ihres Website-Besuches, Ihren Browsertyp, Ihr Betriebssystem, zuvor von Ihnen im Internet besuchte Seiten, die Seite von der Sie auf unsere Website gelangt sind (Herkunftsseite), Informationen über das von Ihnen genutzte Gerät sowie Informationen über Ihren Standort (Geodaten). Diese Daten werden in Protokolldateien temporär auf unseren Servern gespeichert.

Wir nutzen diese Daten, um unser Internetangebot zu optimieren. Eine Zusammenführung mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

2. Einsatz von Cookies

Wir sind stets bemüht, die Qualität unseres Angebots zu verbessern und unsere Website zielgerichtet zu gestalten. Hierzu verwenden wir sogenannte Cookies. Ein Cookie ist ein von einem Server erzeugter Datensatz, der an Ihren Browser gesendet und von Ihrem Computer lokal abgelegt wird. Unsere Systeme können so Ihren Browser erkennen. Es wird hierbei zwischen sogenannten Session-Cookies, die auf den Zeitraum des Besuchs unserer Website begrenzt sind, und so genannten sessionübergreifenden Cookies unterschieden.

Cookies sind für Ihren Computer nicht gefährlich und können dort keinen Schaden verursachen. Insbesondere übertragen Cookies keine Viren oder Ähnliches. Die meisten Internet-Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können sich aber jederzeit gegen den Einsatz von Cookies entscheiden und deren Verwendung auf Ihrem Computer selbst regeln. Die Hilfefunktion in Ihrer Menüleiste Ihres Browsers erklärt Ihnen, wie Sie Cookies zulassen, ablehnen, einsehen und löschen können.


Was machen Cookies?

Beim Besuch von www.bloomydays.com wird ein Cookie auf Ihrem Computer abgelegt, der uns beispielsweise mitteilt, welche Waren und/oder Dienstleistungen Sie in Ihren Warenkorb legen, wie oft Sie auf unserer Website sind und welche Produkte Sie schließlich erwerben. Das Cookie bietet uns somit einen Überblick über das Verhalten unserer Kunden auf unserer Website.

Die Informationen ermöglichen es, uns einen Überblick darüber zu verschaffen, welche Waren und Dienstleistungen unsere Kunden besonders interessieren.

Das hat folgende Vorteile für Sie:
Cookies unterstützen ein sicheres und nutzerfreundliches Einkaufserlebnis. Wir bieten unseren Kunden ein auf Ihre Interessen und Wünsche zugeschnittenes, effektives Produktangebot und machen das Surfen so komfortabel wie möglich. So können Sie auf erfasste, aber noch nicht abgeschlossene Aufträge auch dann zugreifen, wenn Sie zwischendurch weiter im Internet gesurft haben.

Cookies werden darüber hinaus auch bei unseren Newslettern und von anderen Internetseiten eingesetzt, so dass wir anhand der vorhandenen Cookies auf Ihrem Computer nachvollziehen können, auf welcher Website Sie auf uns aufmerksam geworden sind und ob unsere dortige Werbung Ihr Interesse an unseren Produkten geweckt hat. Cookies ermöglichen uns damit, z.B. die Effektivität unserer Werbung im Internet zu gewährleisten und unsere Werbung an den richtigen Stellen zu platzieren.

Dies funktioniert so: Sofern Sie auf unsere Website durch z.B. Klicken auf eine Bannerwerbung gelangt sind, speichert das Cookie Informationen über diejenige Website ab, auf der die von Ihnen angeklickte Werbung platziert war. Auf dem Cookie werden nun die Informationen verknüpft und auf unserer Website gesammelt, so dass unsere Marketing-Abteilung ermitteln kann, welche Werbung auf welcher Website unsere Kunden besonders interessiert hat.

Das Internet sowie die Informationen Ihres Computers, die oft automatisch und ohne Wissen des Einzelnen übertragen werden, bieten Website-Betreibern die Möglichkeit, das Surf- und Kaufverhalten der Internetnutzer eingehend zu analysieren. Die dabei gesammelten Daten können unter Umständen auch auf einzelne Personen zurückgeführt und auf diese Weise Nutzerprofile angefertigt werden (sog. Profiling). Von einer solchen Praxis sehen wir bewusst ab. Wir haben uns für einen sehr zurückhaltenden Umgang mit Cookie-Informationen entschieden. Wir verarbeiten nur solche Cookie-Informationen, die nach unserer Auffassung für die Verbesserung der Qualität unserer Arbeit erforderlich sind. Deshalb verwenden wir die Informationen der Cookies ausschließlich zu Statistik- und Marketingzwecken. Wir erstellen keine Nutzerprofile, welche Aufschluss über das persönliche Surf- und Kaufverhalten unserer Kunden geben, und verknüpfen die Informationen der Cookies niemals mit Ihrer IP-Adresse oder gar mit Angaben zu Ihrer Person.
 

3. Webanalyse Tools

Google Analytics

Zur Optimierung unserer Website benutzen wir Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet eigene Cookies (zur Begriffsklärung und  Funktionsweise s.o. 2.). Die durch Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt und damit unkenntlich gemacht.. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Zudem besteht die Möglichkeit über ein Opt-Out-Cookie die Erfassung von Daten durch Google Analytics zu verhindern. Klicken Sie hier, um von der Erfassung über Google Analytics ausgeschlossen zu werden.

 

4. Informationen aus anderen Quellen

a. Informationen über Rücklastschriften, Bonitätsprüfung und Scoring

Wir sind im Interesse aller Kunden ständig bemüht, das Risiko des Zahlungsausfalls – vor allem bei Neukunden – zu minimieren. Nur so können wir gewährleisten, Ihnen auch in Zukunft die bequeme Möglichkeit anzubieten, Waren und Dienstleistungen per Lastschrift zu bestellen.

Aus diesem Grund beziehen wir in den Fällen, in denen Fleurop in Vorleistung gehen muss (d.h. ausschließlich bei Bestellungen im Lastschriftverfahren) weitere Informationen über das Zahlungsverhalten des jeweiligen Bestellers. Bestehen bereits bei der Bestellung Anhaltspunkte für ein erhöhtes Zahlungsausfallrisiko – und nur dann –, gleichen wir die Bestellerdaten mit Informationen über Rücklastschriften in der Vergangenheit ab. Diese Angaben beruhen zum einen auf internen Erfahrungen, zum anderen auch auf Angaben, die wir bei der SIT PAY solution for IT payment beziehen und die auf der Basis mathematisch-statistischer Verfahren erstellt werden.
Hierzu übermitteln wir die zu einer Bonitätsprüfung benötigten personenbezogenen Daten an die genannte Auskunftei und verwenden die erhaltenen Informationen über die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls für eine abgewogene Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte (Score-Werte) beinhalten, die auf Basis wissenschaftlich anerkannter mathematisch-statistischer Verfahren berechnet werden und in deren Berechnung unter anderem Anschriftendaten einfließen. Ihre schutzwürdigen Belange werden selbstverständlich gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt.

So werden wir in die Lage versetzt, unsere Waren und Dienstleistungen auch weiterhin per Lastschriftverfahren anzubieten und durch Minimierung der Zahlungsausfälle die Preise für alle Kunden dauerhaft niedrig zu halten.

An dieser Stelle weisen wir nochmals darauf hin, dass alle Informationen, die Sie im Rahmen des Zahlungsvorgangs angeben, von der Firma SIX Payment Services, der SIT PAY solution for IT payment bzw. PayPal erhoben, gespeichert und verarbeitet werden. Ob und inwieweit diese Firmen zur Abwicklung des Zahlungsvorgangs weitere Daten erheben oder weitergeben, entnehmen Sie bitte deren Datenschutzerklärungen. Wir erhalten von den Dienstleistern keine weitergehenden Daten.

b. Informationen durch Teilnahme am Newsletter-Programm

Wenn Sie sich für die Vorteile unseres Newsletter-Programms entschieden haben, wird Ihnen unser Newsletter regelmäßig per E-Mail zugesandt. Ihre bei der Newsletter-Bestellung eingegebenen Daten nutzen wir nur für die Zusendung des Newsletters. Um diese E-Mails für Sie ansprechender gestalten zu können, erhalten wir eine Benachrichtigung darüber, ob Sie unsere Newsletter lesen und wenn ja, welche Newsletter.

Unsere Newsletter enthalten deshalb kleine Grafiken, welche beim Öffnen Ihrer E-Mail automatisch von einem Server im Internet geladen werden und bei uns mit der von Ihnen verwendeten IP-Adresse bzw. einem Cookie verbunden werden. Wir erfahren hierdurch, welche Inhalte des Newsletters für Sie besonders interessant sind. Wir weisen bei der Anmeldung zu dem Newsletter auf dieses Tracking hin. Durch Bestellung des Newsletters willigen Sie in die Erhebung dieser Daten ein. Durch das Abbestellen des Newsletters können Sie diese Einwilligung widerrufen.

Sie können die Einwilligung in die Newsletter-Zusendung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie sich vom Newsletter abmelden. Hierzu müssen Sie einfach den Link „vom Newsletter abmelden“ anklicken, der sich am Ende jedes Newsletters befindet. Alternativ können Sie uns unter datenschutz@fleurop.deauch direkt eine Nachricht mit dem Wunsch Ihrer Newsletter-Abmeldung zukommen lassen.

 

V. WAS PASSIERT MIT IHREN PERSÖNLICHEN DATEN?

1. Speicherung

Ihre Daten werden von uns zum Zwecke der Auftragsabwicklung und darüber hinaus für eine nachhaltige und interessengerechte Kundenbetreuung gespeichert. Wenn Sie sich registriert und ein Kundenkonto angelegt haben, bleiben die Daten bis zur Löschung des Kontos zudem gespeichert, damit Sie sie in ihrem Benutzerkonto einsehen und bearbeiten und bei weiteren Bestellungen verwenden können.

 

2. Geben wir die erhaltenen Informationen an Dritte weiter?

Wir behandeln Ihre Daten vertraulich und unter Zuhilfenahme höchster Sicherheitsstandards. Sie können darauf vertrauen, dass Ihre Daten nicht an unbeteiligte Dritte weitergegeben werden, insbesondere werden niemals Adressdaten zu Werbezwecken oder Ähnliches an unbefugte Dritte übermittelt.
 

3. Wo können Sie erfahren, welche Daten über Sie gespeichert sind?

Sie können, wenn Sie sich registriert und ein Nutzerkonto angelegt haben, Ihre Informationen jederzeit im Log In-Bereich einsehen, bearbeiten und löschen. In diesen Bereich loggen Sie sich mittels Ihres Benutzernamens und eines Passwortes ein. Sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie unter „Passwort vergessen?“ ein neues Passwort anfordern, welches Ihnen dann an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wird.

Bei allen weiteren Fragen zu den über Sie gespeicherten Daten, insbesondere auch in dem Fall, dass  Sie sich nicht registriert haben, wenden Sie sich bitte unter datenschutz@fleurop.de an die verantwortliche Stelle.

Auf Wunsch wird die verantwortliche Stelle alle über Sie gespeicherten Daten unverzüglich ändern bzw. löschen, sofern diese nicht mehr zur Abwicklung des Auftrags oder zu Abrechnungszwecken benötigt werden und andere gesetzliche Vorschriften die Änderung oder Löschung nicht untersagen.

Soweit Zahlungsdaten bei Drittanbietern (siehe II. 1.a.) gespeichert sind, erteilen diese Drittanbieter entsprechende Auskünfte.

 

VI. Widerrufs- und Widerspruchsrecht

Sie können erteilte Einwilligungen zur Datenverwendung jederzeit gegenüber der verantwortlichen Stelle mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.