Sommerliche Sonnenblumen!

Draußen zeigt sich die Sonne von ihrer besten Seite und es ist schon richtig sommerlich – das bedeutet, dass wir wieder sommerliche Sonnenblumen-Arrangements für Dich im Sortiment haben. Hier erfährst Du mehr über die schöne Blume und wie Du sie pflegen musst, um lange Freude an ihr zu haben.

Sommerliche Sonnenblumen


Botanischer Name: Helianthus

Pflanzenfamilie: Korbblütler (bot. Asteraceae)

Vorkommen: Europa, Nord-, Mittel- und Südamerika

Sommer, Sonne, Sonnenblumen! Die Sonnenblume gilt als das Symbol des Sommers. Ihre leuchtend gelbe Blütenfarbe erkennst Du schon von Weitem auf vielen Balkonen, Terrassen oder beim Blumenhändler an der Ecke.
Im Hinblick auf die Pflege ist sie recht genügsam. Wenn die Blumen Dich zu Hause erreichen, entferne bitte die unteren Blätter vom Stiel. Die Pflanzenstiele solltest Du beherzt mit einem scharfen Messer schräg anschneiden. Bevor Du die Blumen ins Wasser stellst, sei Dir bitte sicher, dass die Vase auch wirklich sauber ist. Dann kannst Du die Blumen in der Vase mit lauwarmen Wasser nach Belieben arrangieren. Vergiss bitte nicht, die mitgelieferte Bloomy-Days-Schnittblumennahrung mit in die saubere Vase zu geben, das verlängert die Lebensdauer Deiner Blumen. Falls Du noch mehr Tipps zur Pflege von Blumen haben möchtest, dann schau gerne hier auf unserer Pflegetippseite vorbei.

Natürlich haben wir mehrere sommerliche Sonnenblumen-Arrangements für Dich auf Bloomy Days zur Auswahl bereitgestellt. Neben unserem Mono-Klassiker „Sunny Day“ haben wir dieses Jahr noch zwei Kombinationen aus Sonnenblumen mit Alstromerien oder Limonium für Dich im Angebot. Wir hoffen, Du findest Deinen Favoriten und hast viel Freude beim Anblick dieser prächtigen Blumen. Vergiss nicht, dass es Sonnenblumen nicht allzu lang gibt und die Saison immer schnell vorbei ist.

Veröffentlicht von Fabienne Lüdtke 
Eindrucksvolle Sonnenblumen