Splashing Dolphin

 

 

DELPHINIUM, CHRYSANTHEME & ACHILLEA

 

Von den winzigen, goldgelben Blüten der wilden Schafgarbe über die großen, tiefblauen Blüten des magischen Rittersporns zur immer romantischen Chrysantheme: Unsere Bloomen der Woche „Splashing Dolphin“ laden Sie zum Träumen ein!

Diese Kombination erhalten Sie bei uns bis zum 23.06.2018. Bestellen Sie Ihr Blumenabo hier oder ändern Sie Ihr Abo bis Do, 21.06.2018, wählen Sie als Liefertermin spätestens den 23.06.2018 und freuen Sie sich auf Ihre BLOOMEN der Woche!

Mit ihrem tiefen Blau und der auffälligen Form sticht in dieser Woche als erstes die „Delphinium Völkerfrieden“ ins Auge. Die zunächst in herrschaftlichen Gärten kultivierte Staudenart ist besser bekannt unter dem Namen „Rittersporn“. Es gibt sie in über 350 verschiedenen Arten und unzähligen Blautönen. Die glöckchenförmigen Blüten sitzen an einer Art langem Blütenstiel, der bis zu einem Meter lang werden kann. Ihren botanischen Namen hat die Delphinium übrigens von genau diesem Stiel: mit etwas Fantasie kann man in ihm die Form eines Delfins erkennen!

In der Vergangenheit sprach man dem Rittersporn einen Schutzcharakter zu, weswegen er gerne gekauft oder im Garten gehalten wurde, um allerlei Unheil vom Haushalt fernzuhalten.

Zum Rittersporn gesellt sich in dieser Woche die „Chrysantheme Balthasar“. Die Chrysantheme stammt ursprünglich aus China und Japan und fand ihren Weg um 1700 nach Europa. Ihr Name setzt sich aus zwei Teilen zusammen: „chryso“ für „golden“ und „anthemom“ für Blume. Begründen lässt sich dieser Name, der aus dem griechischen stammt, durch die erste Wildform der Chrysantheme, eine einfache, gelbgoldene Blume. Passend zur leuchtenden Urform symbolisiert die Blume Glück und Gesundheit und ist eine beliebte Zierpflanze in sommerlichen Blumensträußen.

Die dritte Blume in dieser Woche kennen die meisten vermutlich von Feld- und Wiesenspaziergängen: die „Gelbe Schafgarbe“. Ihren Namen verdankt sie tatsächlich den flauschigen Weidentieren, die die gelbe Blume besonders gerne als Futterpflanze nutzen, während ihre botanische Bezeichnung weitaus edler klingt: „Achillea Moonshine“.

Die Schafgarbe gibt es in allen erdenklichen Farben, über rosa bis karminrot, sogar mehrfarbige Blüten kommen vor. In unserer Kombination der Woche ist sie ein bunter Farbklecks guter Laune!

So verbinden sich die verschiedenen Charaktere dieser farbenfrohen Blumen zu einem harmonischen Bouquet voller Zärtlichkeit und Hingabe.

 

Unsere Vasenempfehlung für „Splashing Dolphin“

Für dieses Bouquet empfehlen wir eine Tischvase mit weitem Hals, damit das Bouquet gut zur Geltung kommt.

Wir wünschen Ihnen eine tolle Woche und viel Freude mit „Splashing Dolphin“!