Pretty in Pink

Pretty in Pink: 3 Stiele Amaryllis, 10 Stiele Waxflower

Diese Woche senden wir Ihnen die passenden Blumen zum ersten Advent: eine Kombination aus pinken Amaryllis und Waxflower. Sie schaffen nicht nur durch ihre strahlenden Farben, sondern auch durch ihren Duft eine vorweihnachtliche Atmosphäre.

Amaryllis ist eine Pflanzengattung aus der Familie der Amaryllisgewächse (Amaryllidaceae). Das Wort selbst ist vom Namen einer Hirtin aus einem Gedicht Vergils, einer der bedeutendsten römischen Dichter, abgeleitet.

Waxflower, oft auch bekannt als hakiges Chamelaucium (Chamelaucium unicatum), ist eine Pflanzenart aus der Familie der Myrtengewächse (Myrtaceae). In seiner Heimat Australien wächst es in Heidelandschaften. Als Zierpflanze wird diese Pflanzenart in Europa als Schnitt- oder seltene Topfpflanze angeboten.

Erstmals beschrieben wurde Waxflower 1844 durch den Botaniker Johann Konrad Schauer. Er gab ihm damals, aufgrund der hakenförmig nach unten gebogenen Blätter, den Namen hakiges Chamelaucium. Es ist ein immergrüner Strauch, der in seiner Heimat in Büschen wächst und eine Höhe von bis zu vier Metern erreicht. Eine besondere Eigenschaft dieser Pflanze ist, dass die Blattdrüsen, wie die aller Myrtengewächse, leicht verdunstende ätherische Öle enthalten, sodass die Blätter beim Zerreiben einen angenehmen zitronigen Duft verströmen. Außerdem vermitteln die Blüten den Eindruck kleiner Kunstwerke aus Marzipan oder Wachs. In den australischen Gegenden werden die Pflanzen daher Wachsflower genannt.

Pflege von „Pretty in Pink“ Amaryllis und Wachsflower

Ganz wichtig, bitte schneiden sie die Amaryllis nicht noch einmal an, weil wir sie schon angeschnitten und mit Tesafilm umwickelt haben! Sollten Sie sie trotzdem kürzen wollen, dann schneiden sie die Amaryllis mit einem Messer an und umwickeln Sie das Ende des Stils wieder mit Tesafilm. Überprüfen Sie immer, ob die Pflanzen genug frisches Wasser haben.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit dieser wundervollen Kombination! Schicken Sie uns doch gerne Bilder von Ihren Blumen der Woche von Zuhause. Wir freuen uns immer wieder über Kunden Feedback und über Ihre Meinungen zu den Blumen. Scheuen Sie sich nicht und kontaktieren Sie uns gerne!

Pretty in Pink: Amaryllis und Waxflower