Indian Summer

Herbstastern

Unsere BLOOME DER WOCHE, die Chrysantheme, erfreut sich großer Beliebtheit, da sie gerade in den tristen Herbstmonaten noch willkommene Farbenpracht nach Hause bringt.

Damit Sie genauso so viel Freude wie wir an Ihrer Farbvielfalt haben, senden wir Ihnen diese Woche eine bunt-gemischte Chrysanthemen-Kombination. Sie können die Chrysanthemen, oder auch Herbstastern, ganz nach Ihrem Geschmack stilvoll, verspielt oder modern in Ihrem Zuhause arrangieren. Begrüßen Sie den Herbst in Ihrem Wohnzimmer!

Die aus Ostasien stammende Korbblütler können auf eine lange, 2000-jährige „Karriere“ zurückblicken: Schon im alten China waren sie das Symbol des Herbstes und eines langen Lebens. Sie beginnen erst dann zu blühen, wenn sich alle übrigen Blumen bereits verabschieden. Eine typische Herbstblume also!

Als Kaisersymbol wurden sie zur Nationalblume Japans und ein echtes japanisches Sukiyaki (japanisches Eintopfgericht) ist ohne das bitterlich harzige Aroma von Chrysanthemen-Sprossen nicht komplett.
Mitte des 19. Jahrhunderts in Europa eingeführt, galten Chrysanthemen zunächst als exotische Kostbarkeiten. Heutzutage kann man sich an ihrer unendlichen Vielfalt und Blütenpracht fast das ganze Jahr erfreuen.

Pflege der Herbstastern

Die Chrysanthemen bitte schräg anschneiden und in kaltes Wasser stellen. Wechseln Sie bitte das Wasser alle zwei Tage, da es sonst etwas anfängt zu riechen. Mit jedem Wasserwechsel sollten die Stiele erneut gekürzt und die einzeln verblühten Blüten der Chrysanthemen abgeknipst werden. Dadurch kann sich die Blume mit ganzer Kraft auf die übrigen Blüten konzentrieren.

Indian Summer: bunte Herbstastern